Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

7 Kommentare

Bildarchiv Photocase

So steht es geschrieben:

PhotoCase ist die Plattform für Fotos, die anders sind. Mit spontanen Emotionen, mit zerknitterten Jeans, mit angeschnittenen Motiven, mit Mut zum Ungewöhnlichen, mit Bewegung, mit Anstößen, mit Farben die überlagern, mit Perspektiven, mit Witz und vor allem Spass.

Und so steht es auch hier. Bleibt nur noch zu sagen, dass der Bilddownload pro Tag auf drei Exemplare begrenzt ist. Mehr Download-Credits kann man sammeln, indem eigene Bilder hochgeladen werden. Doch das ist nicht einfach. Es werden nur Fotos angenommen, die nach Meinung der Betreiber „anders“ sind. Das hat schon oft für Frustration im Forum gesorgt. Die gute Bildqualität relativiert aber diesen Vorgang. Eines der besten kostenlosen Bildarchive in Deutschland.

Kommentare

  1. Mehr Download-Credits kann man sammeln, indem eigene Bilder hochgeladen werden.

    Oder in dem man sich z.B. für 10 Euro 100 Credits kauft (1 Credit = 1 Bilddownload).

  2. Alf

    „Eines, wenn nicht sogar DAS BESTE kostenlose Bildarchiv in Deutschland.“

    DAS BESTE. Wow. Müsste hier nicht irgendwo „Anzeige“ stehen? Mindestens die gleiche Vielfalt (denn hier uploaden auch viele der PhotoCase-User) bietet aboutpixel.de. Und dann wär da noch pixelquelle.de.

  3. Alf

    Noch ein Nachtrag: aboutpixel.de und pixelquelle.de sind kostenlos und arbeiten komplett ohne Downloadcredits oder ähnliches.

  4. Ich selbst bin Photocase-„Fan“. Meine Aussage war dann wohl doch zu subjektiv und wurde geändert.

    Viele Grüße
    Dirk Metzmacher

  5. Alf

    Eine Korrektur hätte ich jetzt nicht erwartet. Eine Stellungnahme allenfalls. Danke fürs Verblüffen!

  6. devilsart

    ne sorry, nach ablehnung der fotos die ich uploaden wollte – vorallem die begrünundung, nähmlich null… kann ich nur sagen photocase-nein danke… also wenn ich schon ne redaktion hab und ne „große“ bilddatenbank aufbaue dann doch bitte mit ner redaktion die zumindest ne kurze begründung in sochen fällen abgibt (soviel zeit muss sein) und nicht nen standartisierten hilfetext… das „schlechteste“ foto kann teile enthalten die man gebrauchen kann…natürlich muss auch ein wenig „zensiert“ werden das ist logisch…

    aber nur zu sagen das ganze bild passt nicht ist zu einfach…
    nichts schlimmer als wenn ein gestalter ein photo verwendet das nahezu unbearbeitet in vervielfältigung geht… ätz….

    da bleib ich doch lieber bei meiner bewährten bilddatenbank – auch wenn die fotos was kosten und dennoch günstig sind! dort haben die fotografen wenigstens was von dem geld – die habens auch verdient….

  7. Habe mich gerade mal wieder bei Photocase eingeloggt um paar Bilder zu suchen … und stelle fest, das die Nutzungsbedingungen soweit geändert wurden, das die 3 gratis-Downloads weggefallen sind – is ist eben wie mit den meisten Freeware-Programmen … was lange genug gut war wird kostenpflichtig… aber danke für den Tip mit den anderen Websites ;-)

Schreibe einen Kommentar