Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

2 Kommentare

Baby-Updates in CS2

Das ein Update nicht nur neue Werkzeuge und Filter mitbringt, sondern auch Feinheiten, stellt sich erst mit der Zeit heraus. So birgt die Ebenenpalette ein paar überraschungen. Konnte man bisher mit gedrückter STRG-Taste, kombiniert mit einem Klick auf die jeweilige Ebene, den Inhalt auswählen, muss ab CS2 die Ebenenminiatur gezielt getroffen werden. Ausserhalb der Miniatur wird die Ebene entweder aktiviert oder deaktiviert.

Weit mehr Anwender werden sich gefragt haben, wie man Ebenen verbindet. Dazu klickt man mit gedrückter STRG-Taste die Ebenen an, die zum Beispiel verschoben werden sollen. Liegen diese Ebenen zusammen kann auch mit gedrückter SHIFT-Taste die erste und die letzte Ebene angeklickt werden. Die Ebenen dazwischen werden automatisch ausgewählt.

Kommentare

  1. Na wunderbar… Da frage ich mich, was das denn schon wieder soll. Nicht dass es schlecht ist, aber hätte man das nicht einfach lassen können, wo man es auch erwartet?
    Übrigends: CS2 kann immer noch keinen Alpha-Kanal speichern, nach dem öffnen ist diese Ebene weis. Herzlichen Glückwunsch, Adobe :-|

  2. Danke.
    Danke.
    Danke.
    Danke.
    :-)

    Argh, habe Ewigkeiten gesucht….

Schreibe einen Kommentar