Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

10 Kommentare

3D-Kreisdiagramm

Photoshop ist ja nicht wirklich als 3D-Grafikprogramm bekannt, doch können auch damit einfache räumliche Formen schnell gestaltet werden. Die Website PhotoshopBuddy.com zeigt als Beispiel, wie man mit Photoshop ein anschauliches 3D-Kreisdiagramm erstellt. Das Ellipsen-Werkzeug sorgt für die Grundform, die transformiert und per Verlaufsüberlagerung eingefärbt wird.

Kommentare

  1. Sieht doch nicht schlecht aus und das kleine Tutorial is‘ auch nicht übel. Bisher war immer Illustrator bei mir dafür verantwortlich ;o) Danke für den Tipp!

  2. Bartelme bietet es für Illustrator und in noch schöner an ;)

    http://bartelme.at/journal/281/
    http://bartelme.at/journal/282/

  3. Danke für den Tipp! Klar, dafür ist ja auch Illustrator oder ein 3D-Programm prädestinierter. Aber das hier ist ja ein Photoshop-Blog, da darf eine Lösung für PS nicht fehlen, gell! *gg*

  4. danke für den link!

  5. piripi

    also ich muss echt sagen, diese seite ist klasse!!

    habe hier schon ein paar wirklich gute tipps und tutorials gefunden!
    ausserdem ist die page sehr übersichtlich und schön gestaltet

    gruß an den macher!
    piripi

    p.s. ajax rockt, bin auch gerade am lernen!

  6. Klaus

    Heh, mit dem Kreisdiagramm kannste Dich echt bei „Bild“ bewerben. ;-) (http://bildblog.de/index.php?s=diagramm)
    Z.B.: 40% + 10% sind doch gleich 50%, und damit genau die Hälfte.
    Bei dem Diagramm ist es aber deutlich weniger.
    Aber sonst ist das Tutorial echt klasse. Danke und gern weiter so!

  7. @ Klaus: Vielleicht haben die Bild.de-Leute den Link vor mir entdeckt *gggg*

    @ piripi: „gruß an den macher!“ Der Metzmacher ist hier der Macher *gggg* Du kannst ja mal oben auf die zwei Pfeile klicken, dann siehst du wer hinter dem Photoshop-Weblog steckt.

  8. milchschnitte

    ganz nett. aber geht mit illustrator immernoch 100% schneller.

  9. milchschnitte

    ich meinte „100x“ *gg*

  10. Geht’s auch für PHP?

Schreibe einen Kommentar