Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

10 Jahre jünger

Wird man Älter könnte es sein, dass man mit seinem Äusseren nicht mehr zufrieden ist. Da könnte der Artikel How to look 10 years younger helfen, um zumindest einige Spuren der letzten Jahre abzuschwächen. Reparatur-Werkzeuge, wie etwa das Ausbessern-Werkzeug, sorgen dafür, dass Falten verschwinden. In diesem Beispiel übertreibt der Autor allerdings ein wenig. Denn gänzlich faltenlos sind nicht einmal Neugeborene.

Kommentare

  1. photoshopper

    Bevor ich den Text gelesen habe, habe ich mich gefragt, welche Seite nun das Vorher Bild ist. Im ersten Moment fand ich spontan das linke Bild viel spannender und ästhetischer. Die Veränderungen musste ich erst einmal finden …

    Die Überarbeitung sieht unmöglich aus, umso länger ich es betrachte. Die Fläche unterm Auge sieht wirklich bei niemanden so aus.

  2. Ich kann mir vorstellen, dass der Trend hin zu menschlichen Charakteren führen wird, weg von den Plastikmenschen, wie sie besonders auf Fernsehzeitschriften zu sehen sind (ich muss da fast raten, welcher Promi abgebildet wurde…)

  3. kurt

    das erste, was mir auf der seite aufgefallen ist, war die werbung für scientology!!!!!!!!!!!!!
    nein danke.

  4. Echt, dass ist ja blöd… aber als aufgeklärte Personen fallen wir ja nicht darauf rein ;) Wir wollen ja nicht wie ein gewisser Hollywood-Star enden…

  5. Ist doch irgendwie vollkommener Quatsch bei so einem Bild – wo durch Farbe und Kontrast die Haut so betont wird – Falten und Narben zu retuschieren. Das gehört doch dazu und macht das Portrait ausdrucksstark. Und dann wurde die Narbe an der linken Backe auch noch so schlecht „ausgemerzt“, dass an dessen Stelle jetzt eine Beule entstanden ist. Jünger wirkt es ohnehin nicht.

Schreibe einen Kommentar