Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Suchergebnisse für:

Photoshop-Tutorial: Plakate im angesagten Kubismus-Stil

30. April 2015 |

Der Kubismus ist eine Stilrichtung der Kunst und zeigt die Welt reduziert: auf die wichtigsten Formen und Farben. Ähnlich dem Low-Poly-Effekt geht es hier also um das kreative Nachzeichnen von Flächen, wobei diese nicht an die Dreiecksform gebunden sind. Weiterlesen

25th Anniversary für PS von Lynda.com

4. März 2015 |

Lynda.com ist bekannt für zahlreiche Lernvideos, wobei für den Zugang eine monatliche oder jährliche Rate verlangt wird, genau wie etwa auch bei Video2Brain. Weiterlesen

Photoshop streamt bald auf Chrome

5. Dezember 2014 |

Fotografen und Bildbearbeitungsenthusiasten, die auch unterwegs auf Photoshop angewiesen sind, kennen das Problem: Adobes Bildbearbeitungssoftware ist durchaus hardwarehungrig und benötigt deshalb ein leistungsstarkes und damit auch teures Notebook. Diesem Umstand scheint sich Adobe nun jedoch anzunehmen.

In der Zukunft soll eine spezielle Version für Googles Betriebssystem Chrome angeboten werden, die selbst auf den kostengünstigen Chromebooks läuft – und zwar ohne jegliche Abstriche bei Performance oder Funktionalität. Wie das funktionieren soll? Mit Streaming. Weiterlesen

3D-Monitor

30. April 2012 | 3

Das folgende Tutorial wurde mir von Bernhard Poppe zur Verfügung gestellt:

3D-Monitor

In diesem Tutorial werden wir einen Effekt erzeugen der so aussieht, als hätten wir den Screen eines Monitors abfotografiert. Dieser Effekt wir oft verwendet, um etwa ein Webdesign zu präsentieren. Weiterlesen

10 Tipps für einen schönen Valentinstag

14. Februar 2012 | 1

Die folgende Kollektion soll alle Männer daran erinnern, heute die Liebste zu verwöhnen. Und „Selbstgebasteltes“ kommt ja immer gut an. Hier findet ihr einige Tutorials und Werkzeugspitzen, um eine schöne Karte zu gestalten.

The Stone Heart Photo Manipulation Tutorial

Photoshop: Weiterlesen

Galileo Design: Droplets

30. März 2010 |

Droplets sind kleine Programme, die lediglich dazu dienen, alle Dateien oder Ordner, die im Finder (Mac) oder Explorer (Windows) auf das Droplet-Icon gezogen werden, mit einer bestimmten Aktion in Photoshop abzuarbeiten und Photoshop zu starten, wenn das Programm nicht offen sein sollte. Weiterlesen

Addison-Wesley: Eine linienförmige Explosion im Hintergrund

28. März 2010 | 4

Da kreisrunde linienförmige Explosionen heutzutage als Hintergrund so beliebt sind, musste ich einen solchen Effekt in dieses Buch aufnehmen. Das hier vorgestellte Beispiel sah ich auf einem Poster in einem Bus in Disney-World, das ich mit meiner Familie besuchte.

Das Poster war für die ABC-Sendung Good Morning America. Es eignet sich ganz hervorragend, um die Herstellung dieser linienförmigen Explosionen zu erlernen. (Ich habe übrigens keine Ahnung, wie diese Dinger offiziell heißen. Glauben Sie mir, ich bin offen für Vorschläge, da linienförmige Explosion doch ziemlich spröde klingt!) Weiterlesen

Galileo Design: Lidschatten auftragen

22. März 2010 |

Um einen Lidschatten digital zu simulieren, bedarf es mehr als einfach nur eines farbigen Pinsels. Genauso muss der Abdunklung der Haut und dem veränderten Reflexverhalten durch die farbigen Pigmente Rechnung getragen werden. Die Kombination dieser verschiedenen Wirkungen muss dann sanft in unterschiedlichen Stärken aufgetragen werden. Weiterlesen

Markt+Technik: Motive finden

19. März 2010 |

So faszinierend die Makrofotografie ist – es gehört eine Menge Geduld und auch Erfahrung dazu, um zu attraktiven Fotos zu gelangen. Wo finden Sie die Motive? Motive für die Nah- und Makrofotografie finden Sie überall – Sie müssen sie nur entdecken. Das ist bei vielen Themenbereichen allerdings viel leichter gesagt als getan.

Haben Sie das Motiv gefunden, steht einem schönen Foto nichts mehr im Wege, wenn Sie die Kameratechnik beherrschen und wissen, welches Ergebnis Sie in etwa erhalten wollen. An einigen exemplarischen Beispielen zeige ich Ihnen in diesem Kapitel, wie Sie vorgehen können und was Sie beachten sollten. Weiterlesen

Addison-Wesley: Lichtführung

18. März 2010 | 4

Aufbau und Lichtführung

In diesem Artikel geht es um einige Beispiele, an denen ich die einfachen, grundlegenden Lichtwirkungen zeige.

Es beginnt immer mit einer einzelnen Lichtquelle, mit der das Objekt beleuchtet wird. Erst danach entscheiden wir, ob weitere Beleuchtung nötig ist, um wichtige Details des Objektes auszuleuchten, und wie diese Beleuchtung erreicht werden kann.

Bevor weitere Lampen zum Einsatz kommen, steht immer erst die Überlegung an, ob nicht stattdessen mit Aufhellern wie weißen oder silbernen Kartons oder auch Spiegeln gearbeitet werden kann.

Addison-Wesley: Lichtführung

In vielen Fällen erreicht man damit schon eine erstaunliche Wirkung. Die Gefahr, dass ein Objekt mit vielen Lichtquellen zu stark und schattenlos beleuchtet wird, ist weitaus größer als bei einer Beleuchtung mit nur einer Lichtquelle und einem markanten Schatten.

Auch wenn wir das Objekt in allen Seiten gut erkennbar darstellen wollen – Dreidimensionalität erreicht man nur durch Helldunkel-Kontraste der einzelnen Seiten! Weiterlesen

Galileo Design: Porträtretusche im RAW-Format

15. März 2010 | 4

Foto: Hilla Südhaus Inhalt: Selektive und lokale Korrekturen kombinieren

1. Basisanpassung

Die meisten der Korrekturen dieses Workshops sind lokaler Art. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Anpassungen, die das ganze Motiv betreffen, an den Anfang stellen.

Durch eine minimale Belichtungkorrektur um eine Viertelblende 1 und ein zusätzliches Anheben der Helligkeit auf einen Wert von 55–60 verlieren die Hauttöne ein wenig die Schatten. Weiterlesen

Tutorial: Schatten und Stimmung – Teil 1

8. März 2010 | 5

In diesem Tutorial soll es um Bildkompositionen gehen, genauer um das Einfügen eines freigestellten Bildelements über einen neuen Hintergrund und um die Antwort auf die Frage, wie der a) Schattenwurf und die b) Stimmung so angepasst werden können, dass die Komposition eine Einheit bildet. Weiterlesen